Drei Gründe, warum du dich unbedingt näher mit der Vision deines Unternehmens beschäftigen solltest!

Jun 2, 2020 | Mindful Business

Eine Vision beschreibt einen gewünschten Zustand, der in Zukunft angestrebt wird.

Dieser Zustand sollte dich motivieren, dir eine Richtschnur und einen Sinn für das geben, was du tust. Denn deine Zeit, egal ob im Privatleben oder bei der Arbeit, ist wertvoll und begrenzt. Eine konkrete Vision hilft dir, diese wertvolle Zeit sinnvoll einzusetzen.

Du kannst für alles in deinem Leben eine Vision haben – für deine Hobbies, deine Karriere, deine privaten Ziele und als Selbstständige(r) natürlich auch für dein Unternehmen. Aber nicht nur für Selbstständige und Gründer ist eine konkrete Vision wichtig. Auch wenn du in einem Unternehmen angestellt bist, kann es dir deinen Arbeitsalltag erleichtern, wenn du die Vision deines Arbeitgebers verinnerlicht hast.

Aber Vorsicht, in der Praxis passiert es schnell, dass die Vision mit den Zielen verwechselt werden. Eine Vision beschreibt jedoch einen Zustand, der größer ist, als alle deine Unternehmensziele zusammen. Sie lässt sich nicht durch simple Kennzahlen oder monetäre Werte beschreiben.
Bill Gates Vision hinter Microsoft war beispielsweise, dass er es jedem Haushalt ermöglichen wollte, einen Computer zu besitzen. Du siehst also, dass seine Vision weit über monetäre Ziele wie die Unternehmensgewinne heraus geht. Betrachten wir weitere erfolgreiche Unternehmer, wird deutlich, dass sie alle Visionen verfolgen, die größer sind als das bloße Geldverdienen.
Darüber hinaus können sich Ziele sich im Business-Kontext aufgrund von variablen Bedingungen am Markt immer wieder verändern, die Vision bleibt aber über einen längeren Zeitverlauf konstant. Sie kann auch als der Wesenskern hinter deinem Business gesehen werden. Umso wichtiger, dass du dich näher mit deiner individuellen Business Vision beschäftigst.

Eine klare Vision für dein Business bringt drei große Vorteile mit sich.

1. Vorteil: Eine Vision dient als Gradmesser für deine eingesetzten Ressourcen

Eine klare Vision hilft dir deine Ressourcen, also Geld, aber auch Zeit, die du in dein Business investiert, sinnvoll einzusetzen. Sie beantwortet die Frage, ob du deine Ressourcen zielführend eingesetzt hast. Besonders der Zeitaspekt ist wichtig, denn deine Zeit (und auch die deiner Mitarbeiter) ist wertvoll. Sie ist begrenzt und steht dir nicht uneingeschränkt zur Verfügung. Den Wert unserer Lebenszeit wissen wir leider in vielen Fällen nicht zu schätzen. Viel zu oft wird in unserer heutigen Business-Welt zu viel Zeit in sinnlose Tätigkeiten oder in kurzfristige Ziele „investiert“. Das Ergebnis sind Frustration und Stress auf Seiten des Unternehmers und ein ausbleibender Erfolg im Business. Unsere Kunden und Coachees berichten immer wieder, wie sie am Ende eines Arbeitstages vollkommen gefrustet sind, da sie ihrem Empfinden nach nichts erreicht haben. Hier kann eine klare Vision eine wichtige Maßnahme sein. Sie schafft dir und auch deinen Mitarbeitern einen klaren Fokus und hilft so allen Beteiligten, ihre Zeit sinnvoll einzusetzen.

2. Vorteil: Eine Vision gibt Motivation

Kennst du das Phänomen auch: Wenn du eine klare Vorstellung von deinem idealen Zustand in der Zukunft hast, fällt es viel leichter, darauf hinzuarbeiten. Je mehr dieser Zustand deinen Werten entspringt, desto motivierender wirkt er. So führt die Vision beispielsweise bei deinen Mitarbeitern nachweislich zu einer gesteigerten Motivation und zielgerichtetes Engagement. Leider verkennen viele Unternehmer und Selbstständige die Motivationswirkung einer starken und klaren Vision.

 

3. Vorteil: Eine klare Vision gibt Leitlinien vor

Als Selbstständiger musst du tagtäglich unglaublich viele Entscheidungen treffen. Ohne eine klare Vision werden diese Entscheidungen schnell zur Tortur und rauben dir Energie.
Eine klare Vision gibt deiner Arbeit einen klaren Rahmen, denn du hast immer das Große und Ganze im Blick. Aber nicht nur dir hilft eine klare Vision, sie gibt auch deinen Mitarbeitern und Geschäftspartnern einen Sinn und eine Richtung. Die Vision beantwortet deinen Mitarbeitern und Geschäftspartnern die Frage, warum bestimmte Tätigkeiten getan werden müssen. Außerdem gibt die Vision einen Einblick, wo dein Business in Zukunft stehen wird.

Mögliche Fallstricke bei deiner Business-Vision

Du siehst also, eine Vision ist ein unglaublich kraftvolles Tool für dich und dein Business. Aber es gibt auch Fallstricke. Denn selbst wenn du bereits eine Vision für dein Business entwickelt hast, solltest du kritisch überprüfen, ob sie ihren Zweck erfüllt. Es gibt einige Gründe dafür, warum die Wirkung vieler Visionen in der Praxis „verpuffen“. Sollte das bei deinem Business der Fall sein, prüfe zuerst die Formulierung deiner Vision. Ist sie verständlich formuliert? Ist sie für den Empfänger und Verwender nachvollziehbar?
Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Praxisrelevanz. Ist deine Vision wirklich praxisnah? Lässt sie sich im Arbeitsalltag anwenden?
Darüber hinaus ist auch der Umgang mit der Vision von entscheidender Bedeutung: Wird sie im Arbeitsalltag kommuniziert? Wie wurde die Vision visualisiert?
Der wichtigste Punkt für die Arbeit mit deiner Vision ist: Entspricht sie dem wahren Idealzustand für dein Business oder hast du dich von äußerem Input fehlleiten lassen?

In unserem nächsten Beitrag zeigen wir dir die Schritte auf, wie du die Vision für dein Business formulieren kannst, die dein Unternehmen zu langfristigem Erfolg führt.

 

Du wünscht dir gerade in dieser schwierigen Zeit Unterstützung beim Erhalt und Aufbau deines Business?  Buche jetzt ein kostenloses Erstgespräch.

Tagesaktuelle Updates bekommst du auf Instagram.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.